Jülicher Schlosskonzerte©

seit 1979

[Home] [Nach oben] [Konzerte] [Tickets] [Partner] [Sponsoren] [Archiv] [Kontakt] [Impressum]

 

Hier finden Sie alle Infos zu unserem nächsten Konzert-Termin am

21. Januar 2018

 


10. Mai 2009

Beethoven-Zyklus

 

      

Guzal Enikeeva

Klavier 

Die junge usbekisch-deutsche Pianistin Guzal Enikeeva konzertiert, seitdem sie im frühen Alter von sechs Jahren debütiert hat. Schon während ihres Musikstudiums in Taschkent ist sie in den großen Musikzentren der ehemaligen Sowjetunion und im Fernen Osten als Solistin aufgetreten.  Unterstützt durch ein Stipendium der usbekischen Regierung konnte sie ihr Musikstudium in Deutschland fortzusetzen. Auch in West-Europa ist die „Klangzauberin“ mittlerweile in bedeutenden Konzertsälen solistisch aufgetreten.

Guzal Enikeeva wird Klavierwerke von Ludwig van Beethoven interpretieren, und zwar die Caprice op. 129 in G-Dur sowie drei Klaviersonaten, eine frühe (Nr. 3, op. 2/3 C-Dur), mittlere (Nr. 21 op. 53 C-Dur, „Waldstein“) und späte (Nr. 31 op. 110 As-Dur). Das Konzert ist das fünfte in einem mehrjährigen Zyklus, der dem kammermusikalischen Gesamtwerk Beethovens gewidmet ist.

 

Ludwig van Beethoven

 

 Sonate Nr. 3   C-Dur  op. 2/3

 Sonate Nr. 21 C-Dur  op. 53 ("Waldstein")

 Sonate Nr. 31 As-Dur op. 110

leichte Caprice G-Dur op. 129

    *****

[zum Programmheft...]

 


Home | Nach oben | Rezension

 webmaster: dr.weitz@t-online.de
Stand: 16. Mai 2010.